"Das Lager Gurs und die saarländischen Spanienkämpfer"

20. Mär 19:00 – 21:00
  • Vortrag/Diskussion
  • Nicht lokalisiert
Landesarbeitsgemeinschaft Erinnerungsarbeit im Saarland und Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis e.V.
Kaiser-Wilhelm-Str. 4-6
Saarlouis 66740

Ein Kapitel saarländischer Geschichte, das der Historiker Max Hewer in seinem Buch "Von der Saar zum Ebro...." ausführlich darstellt. Hewer wird in diesem Vortrag den Zusammenhang von saarländischen Interbrigadisten und dem Lager Gurs darstellen, das als Wendepunkt der zuvor gelebten Einheitsfront aus Sozialdemokraten und Kommunisten im Abstimmungskampf an der Saar und im Krieg in Spanien galt.

Vortrag von Max Hewer

Im Rahmen des Jahresthemas 2020 der LAG Erinnerungsarbeit im Saarland "Erinnerung an die Deportation der badischen, pfälzischen und saarländischen Juden nach Gurs"

Hofmann