Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Antisemitismus in Schule und Jugendarbeit - digitale Fortbildung für pädagogische Fachkräfte und Multiplikator:innen

14. Dez 09:00 – 12:00
  • Workshop/Seminar
Adolf-Bender-Zentrum e.V.
digital
Zoom via

Wie erkennen wir Antisemitismus an der Schule und in weiteren pädagogischen Kontexten? Wie tritt er in Erscheinung? Wo und wie kann ich antisemitische Vorfälle melden?

Die Fortbildung bietet Austauschmöglichkeiten und sensibilisiert dafür, unterschiedliche Formen, Merkmale und Funktionen von Antisemitismus zu erkennen. Ziel ist es, eine selbstreflexive Haltung zu entwickeln, die Perspektiven von Betroffenen ernst zu nehmen und Möglichkeiten der Meldung antisemitischer Vorfälle kennenzulernen.

Die Fortbildung ist kostenlos.

Zielgruppe: Päd. Fachkräfte, Erzieher:innen, Lehrer:innen, Multiplikator:innen, engagierte Jugendliche

Referentinnen: Donja Banai und Nathalie Friedlender, Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt

Veranstalter: Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Saarland im Adolf-Bender-Zentrum e.V., Gymnasialstraße 5, 66606 St. Wendel

Kontakt und Anmeldung: Fabian Müller, fabian.mueller@adolf-bender.de

 

Der Zoom-Link wird den Teilnehmer:innen am Tag vor der Veranstaltung zugesandt.

 

Anmeldeschluss ist der 12.12.2021!

Didas

Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen