Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

App-Rundgang (OdE) zur Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm

21. Jul 2022 10:00 – 12:00
  • Vortrag/Diskussion
Landesjugendring Saar e.V.
Metzer Str./Alstinger Weg
Saarbrücken 66117

Einladung zur Vorstellung

Gemeinsam mit sechs Studierenden und der Klasse 8a der Mühlbachschule Schiffweiler wurde eine neue Tour zur Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm entwickelt und umgesetzt.

An elf Stationen auf dem heutigen Gedenkstättengelände informiert die mittlerweile sechste Tour in der App „Orte der Erinnerung“ über die Geschichte der nationalsozialistischen Terrorstätte in Saarbrücken: über die dort Inhaftierten, die Folter um das Löschwasserbecken, die unmenschlichen Lebensbedingungen, die Täter*innen, die „Rastatter Prozesse“ und den langen Kampf gegen das Vergessen bis zur heutigen Gedenkstätte. Der digitale Gedenkstättenrundgang entstand in Kooperation von Initiative Neue Bremm und dem Projekt „Damit kein Gras drüber wächst“ des Landesjugendring Saar. Gemeinsam mit sechs Studentinnen der Angewandten bzw. Historisch orientierten Kulturwissenschaften der Universität des Saarlandes wurde die Tour mit dem Ziel konzipiert und umgesetzt, nicht nur junge Menschen für die Geschichte des Lagers und des heutigen Erinnerungsortes zu sensibilisieren. Neben kurzen Infotexten, historischen Fotos und selbst eingesprochenen Audios mit Zeitzeug*innenberichten lädt ein von Achtklässlerinnen der Mühlbachschule Schiffweiler erstelltes Quiz zur interaktiven Auseinandersetzung ein. Vorgestellt wird die App gemeinsam mit den beteiligten Studierenden und Schüler*innen.

Über Ihren/Euren Besuch freuen wir uns sehr.

Bei Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Burkhard Jellonnek und Lisa Denneler

 

App „Orte der Erinnerung“

Die Tour ist Teil der Entdeckerwelten-App „Orte der Erinnerung“, die gemeinsam von der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Erinnerungsarbeit im Saarland in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung, dem Adolf-Bender-Zentrum, dem Saarländischen Museumsverband und mit Unterstützung des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM) entwickelt wurde. Die technische Umsetzung der App stammt von der Softwarefirma Eurokey.

Die Tour zur Gedenkstätte Gestapo-Lager Neue Bremm ist die mittlerweile sechste Tour zu Erinnerungsorten der NS-Geschichte im Saarland. Weitere Touren führen durch Saarbrücken, Homburg und Freisen.

Die App „Orte der Erinnerung“ kann kostenlos über die gängigen App-Stores bezogen werden. Die Tour zur „Neuen Bremm“ wird am 15.7.2022 freigeschaltet. Weitere Informationen zur App und zum Download auch unter www.orte-der-erinnerung.entdeckerwelten.eu.

Wegen der wechselnden Verbindung zwischen deutschem und französischem Netz, empfehlen wir die Tour vorab herunterzuladen. Bei Fragen zur Installation, stehen wir gerne zur Verfügung.

Kontakt bei Fragen:

Lisa Denneler (Landesjugendring Saar)

denneler@landesjugendring-saar.de

+49 1590 6846415

 


Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen