Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen

Gegen das Vergessen - Orte des NS-Terrors und Widerstandes im Landkreis Saarlouis


Ziel der vorliegenden Publikation ist es, Orte des nationalsozialistischen Terrors und des Widerstandes im Landkreis Saarlouis zu benennen, sie gleichfalls als Lernorte der Geschichte erfahrbar zu machen. Diese Lernorte bieten die Grundlage, sich die Geschichte der näheren Umgebung anzueignen und zu begreifen, dass sich die große Politik, die scheinbar so weit weg ist, immer auch „vor der eigenen Haustür” abspielt. Und dass es in den Jahren von 1933 (bzw. 1935) bis 1945 auch in der beschaulichen Region des heutigen Landkreises Saarlouis Täter, Opfer und Verweigerer gab. Diese Publikation richtet sich an junge wie ältere Menschen gleichermaßen. Sie kann im schulischen Unterricht eingesetzt werden, ebenso in der Erwachsenenbildung und in der außerschulischen Jugendarbeit. Eine Veröffentlichung der Aktion 3.Welt Saar und der Vereinigung für die Heimatkunde im Landkreis Saarlouis. Neugierig geworden?

Link zu der Broschüre: a3wsaar.de/fileadmin/user_upload/dateien-2013/Gegen_das_Vergessen_SLS_Orte_des_NS_Widerstandes_und_Terrors_im_Landkreis_Saarlouis.pdf

Die Broschüre kann kostenlos bei der Aktion 3.Welt Saar bestellt werden.

Zielgruppen

  • Jugendliche (14 - 17 Jahre)
  • Junge Erwachsene (18-27 Jahre)
  • Erwachsene
  • Lehrer_innen
  • Pädagogische Fachkräfte
  • Wissenschaftler_innen
  • Archivar_innen
  • Akteur_innen Erinnerungsarbeit

Aktion 3.Welt Saar

Die Aktion 3.Welt Saar ist eine allgemeinpolitische Organisation, die bundesweit arbeitet. Ihren Sitz hat sie im Saarland. Roter Faden unserer Arbeit ist die ungleiche Verteilung des Reichtums dieser Erde - hier wie in der so genannten 3.Welt. Wir recherchieren und publizieren zu Themen wie Asyl, Rassismus, Agrarpolitik, Energie, Ökologie, gesellschaftliche Entwicklungsvorstellungen, Fairer Handel, Antisemitismus oder Islamismus. Wir kooperieren mit weit über 70 Gruppen, Organisationen und Institutionen. Mit unseren Partnern oder alleine führen wir pro Jahr rund 100 Veranstaltungen und Projekte durch. Dabei vernetzen und koordinieren wir, ergreifen Position und nehmen klare Standpunkte ein. Unsere Fördermitglieder sind dabei unsere wichtigsten Unterstützer.


Anschrift

    Weiskirchener Str. 24
    66679 Losheim


Angebotsformen

  •  Vorträge
  •  Lesungen
  •  Weitere Formate
  •  Führungen
  •  Drucksachen (Broschüren, Bücher, Zeitschriften etc.)
  •  Digitale Medien (Filme, Audios, Apps etc.)


 Erinnerungsarbeit   Erwachsenenbildung   Zivilgesellschaft 

redaktionell verantwortlich: Wolf (hwolf)


« Zurück

Bilder ausblenden  Bilder einblenden  Ausdrucken  Fenster schließen